Hundeschule

tumb21

Jeder Mensch hat an seinen Hund andere Erwartungen, aber alle Menschen möchten einen gut erzogenen Hund!

Ich möchte Ihnen behilflich sein, Ihren Hund zu einem zuverlässlichen und gut erzogenen Partner zu machen.

Sie können zurückgreifen auf eine 33-jährige Erfahrung in der Ausbildung aller Hunderassen und Mischlingsarten. Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit alle Fragen rund um den Hund an uns zu richten. Zum Beispiel Fragen zur Haltung, Erziehung, Ernährung, Pflege, Rasse etc… Wir bieten auch Rat & Hilfe bei kleineren und größeren Alltagsproblemen.
Allgemeine Ausbildung

Unter allgemeiner Ausbildung ist das Erlernen der sogenannten Grund-Kommandos, wie z. B.: „Hier“, „Sitz“, „Bleib“, „Leinen-Führigkeit“ usw. zu verstehen.
Es geht darum, dass Hund & Mensch Situationen mit anderen Hunden, Joggern, Radfahrern, Kindern etc. problemlos und angstfrei bewältigen können. Denn nur so ist für Hund & Mensch ein freudiges und stressfreies Lernen möglich.

Verkehrsausbildung

Dieser Aspekt der Ausbildung dient in erster Linie der Sicherheit des Hundes und soll einige Gefahrenquellen des Straßenverkehrs umgehen.
Hier lernen Hund & Halter sich sicher durch Straßen bzw. Stadtverkehr zu bewegen. Der Hund lernt Straßen zu erkennen bzw. am Bordstein selbständig stehen bzw. sitzen zu bleiben.
weitere Ausbildungen und Prüfungen

  • Abnahme des Wesenstest – Sachkundeprüfung
  • Begleithundeprüfung
  • Ausdauerprüfung
  • Schutzhundprüfungen

Alexander Wiegand

Sachverständiger (ThürGefHuVO)
Ich freue mich auf Sie und Ihren Hund.

Lernen Sie mit uns das Verhalten ihres Hundes besser zu verstehen.

Denn nur wer seinen Hund wirklich versteht, ist in der Lage seinen Hund gewaltfrei und artgerecht auszubilden. Ich biete Ihnen also Hilfe zur Selbsthilfe.

Anstelle von Stachelhalsbändern, Schlägen und lautem Gebrülle setzen wir auf angewandte Verhaltensforschung als Alternative zur Hundeplatzdressur.

Da es uns darum geht, daß Hund & Mensch Situationen mit anderen Hunden, Joggern, Radfahrern, Kindern, Enten, Schwänen, etc… stressfrei bewältigen können, trainieren wir auch auf einem Gelände, das all diese Alltagssituationen bietet.

Jeder Hund und dessen Halter sind unterschiedlich,deshalb entwerfen wir ein Trainingsprogramm, das individuell auf den Einzelnen zugeschnitten ist.

Darüber hinaus veranstalten wir regelmässig Themenabende. Die Vortragsreihe bezieht sich auf die alltäglichen Interaktionen zwischen Mensch und Hund.

In diesem Zusammenhang weise ich darauf hin, daß Kinder bei der Ausbildung herzlich willkommen sind.